Arnd Steinhäuser

Presseartikel über unseren Trainer Arnd Steinhäuser

Hier finden Sie eine Zusammenfassung von diversen Presseartikeln, seinen Erfolgen und seiner Trainerlaufbahn rund um unseren Standard- und Lateintrainer Arnd Steinhäuser.

Landesmeistertitel für Arnd Steinhäuser und Martina Lotsch

Bei den diesjährigen Gemeinsamen Landesmeisterschaften der fünf Nordverbände (GLM Nord oder auch Norddeutsche Meisterschaft genannt) meldeten sich Arnd Steinhäuser und Martina Lotsch vom TSC Schwarz-Gold Göttingen nach einer mehrmonatigen verletzungsbedingten Pause mit einer fulminanten Tanzleistung auf dem Turnierparkett zurück. Mit fünf weiteren Paaren gingen sie in der S-Klasse an den Start. Nach einer souveränen Vorrunde steigerten sich Arnd und Martina im Finale noch einmal und belegten im Gesamtturnier den dritten Platz. Als bestes von drei Tanzpaaren aus Niedersachsen durften sie bei der Siegerehrung des Landesverbandes zugleich die Goldmedaille und Pokal in Empfang nehmen. Arnd besitzt eine Trainerlizenz für Standard und Latein und gibt sein Wissen u. a. auch in verschiedenen Gruppen der TSG Baunatal weiter. Wir freuen uns für und mit ihm und seiner Tanzpartnerin über den hervorragenden Wiedereinstieg und gratulieren beiden zu den guten Ergebnissen.

Erfolg beim Deutschlandpokal der Hauptgruppe II S Standard

Am 22. November 2014 wurde in den Clubräumen des Boston-Clubs e. V. in Düsseldorf der Deutschlandpokal der Hauptgruppe (HGR) II S Standard & Latein ausgetragen. Es handelt sich hierbei um die Deutsche Meisterschaft in dieser Altersklasse. Von den 27 Tanzpaaren, die sich in der HGR II S Standard qualifiziert hatten, gingen 22 an den Start. Arnd Steinhäuser und Martina Lotsch starteten für den TSC Schwarz-Gold des ASC Göttingen 1846. Sie sind Doppelstarter in zwei Altersklassen (Senioren I und HGR II), weshalb das nach der erfolgreichen Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Bielefeld im vergangenen Oktober ihre zweite Deutsche Meisterschaft - diesmal in der für sie jüngeren Altersklasse - war. Die Spannung im Vorfeld war ebenso wie die eigenen Erwartungen spürbar groß. Das Niveau in dieser jüngeren Altersklasse war hoch und so wurden beide ab der Vorrunde gut herausgefordert. Martina und Arnd wussten allerdings zu überzeugen und qualifizierten sich sicher für das Semifinale. Auch in diesem gelang es beiden, sich gut zu präsentieren. Sie ertanzten sich einen erfreulichen „geteilten“ 8. Platz. Arnd und Martina gehören damit zu den Top Ten Deutschlands in der HGR II. Auch in Anbetracht der Tatsache, dass beide erst seit Kurzem in der S-Klasse tanzen, ist das eine beachtliche Leistung, über die wir uns mit beiden sehr freuen. Gratulation!

Souveräne Präsentation auf der Deutschen Meisterschaft der Senioren I S-Klasse

Die Deutsche Meisterschaft der Senioren I S-Klasse fand in diesem Jahr in Bielefeld statt. Der TC Metropol hatte als Ausrichter mit der Stadthalle Bielefeld einen optimalen Austragungsort gefunden, der einen würdigen und festlichen Rahmen für eine Meisterschaft bot. Qualifiziert für das Turnier hatten sich neben 72 Paaren (von denen 60 starteten) auch Burkhard Wagener und Dr. Binja Svea Rassner sowie Arnd Steinhäuser und Martina Lotsch. Beide Paare gingen mit Freude und Ausstrahlung in die Vorrunde und wussten tänzerisch zu überzeugen, denn sie qualifizierten sich für die nächste Runde. Arnd und Martina erreichten bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft die 48er Runde sogar mit 43 von 45 möglichen Kreuzen. Durch den Einstieg der Sternchenpaare wurde das Niveau spürbar höher, was jedoch weder Burkhard und Binja, noch Arnd und Martina nicht davon abhielt, sich souverän zu präsentieren. Am Ende ertanzten sich Burkhard und Binja einen geteilten 38. - 42. Platz und waren darüber sehr zufrieden. Noch besser lief es für Arnd und Martina, die mit Platz 27 den Einzug ins Viertelfinale nur um wenige Kreuze verpassten.

Wir freuen uns für beide Tanzpaare und gratulieren zu den guten Ergebnissen.



In der Klasse Senioren S von Erfolg zu Erfolg

Nachdem „unser“ Tanztrainer Arnd Steinhäuser mit seiner Tanzpartnerin Martina Lotsch vor Kurzem in die Klasse Senioren S aufgestiegen ist, tanzt sich das Paar weiter von Erfolg zu Erfolg. Bereits eine Woche nach seinem Aufstieg beim Ranglistenturnier in Frankfurt (Hessen tanzt) erreichte das Tanzpaar auf Anhieb den Sprung ins Viertelfinale. Auch auf der danceComp in Wuppertal hinterließen beide einen positiven Eindruck und waren mit ihrer Platzierung das fünftbeste Niedersachsenpaar. Ihre erste Meisterschaft - auch Norddeutsche Meisterschaft genannt - in der S-Klasse tanzten Arnd Steinhäuser und Martina Lotsch am 13. September in Gifhorn mit einem bemerkenswerten Erfolg und zeigten erneut, dass sie sich in der Klasse Senioren S mehr als nur behaupten können.
Sie qualifizierten sie sich für das Semifinale und konnten auch in diesem überzeugen. Von 23 Startern belegten die beiden auf Anhieb den 8. Platz. Arnd besitzt eine Trainerlizenz für Standard und Latein und gibt sein Wissen u. a. auch in verschiedenen Gruppen der TSG Baunatal weiter. Wir freuen uns für und mit ihm und seiner Tanzpartnerin und gratulieren beiden zu den guten Ergebnissen.