Deutsches Tanzsportabzeichen

Erfolgreiche DTSA-Abnahme 2017 bei der TSG Baunatal

Am 29. April 2017 richtete die TSG Baunatal zum wiederholten Male die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) aus. Die Veranstaltung in der Kultursporthalle Großenritte in Baunatal war ein Erfolg für die zahlreichen Tänzerinnen und Tänzer und für den TSG Baunatal. 14 tanzbegeisterte Kinder der TSG Lohfelden und jeweils drei Erwachsenentanzpaare des TC79 der KSV Auedamm und der TSG Baunatal, zwei Paare des TSC Schwarz-Gold Göttingen sowie zwei Tanzpaare vom Rot-Weiss Klub Kassel stellten sich den Blicken des Wertungsrichters Arnd Steinhäuser. Ob Bronze, Silber, Gold, Gold Wiederholung, Gold mit Kranz (Wiederholung) und Gold mit Kranz und Zahl (Wiederholung) - jede Abnahme des DTSA war eine Herausforderung für die Tanzpaare. Je nach Abnahmestufe zeigten die teilnehmenden Tänzerinnen und Tänzer drei bis fünf Tänze (Standard, Latein, Discofox) ihrer Wahl. Dabei wurden Taktgefühl, Harmonie, Tanzhaltung und Fußarbeit bewertet. Andreas Schönebeck, TSG Abteilungsleiter, führte diesmal nicht nur durch die Veranstaltung, parallel dazu sorgte er auch für die jeweils passende Tanzmusik. Torsten Salzmann stand für die Technik zur Verfügung. Zwischendurch sorgte der Showaufrtitt der beiden von Justin Szokalskii trainierten Videoclip- Dancing Gruppen für eine Auflockerung der Prüfungsatmossphäre. Trotz Anspannung und Anstrengung waren sich alle TeilnehmerInnen nach bestandener Prüfung einig – Tanzen macht unendlich viel Spaß! Dr. Michael Koss und Jutta Koss (TC79 der KSV Auedamm) hatten sich den Abnahmetermin bereits langfristig vorgemerkt und zeigten ihr ganzes Können für Gold mit Kranz und Zahl. Sie beendeten ihre 32. Prüfung traditionell mit ihrem Lieblingstanz, dem Paso Doble. Das begeisterte Publikum bedachte die besondere Leistung mit einem kräftigen Sonderapplaus. An die Abnahme schloss sich ein Tanz an/in den Mai an, bei dem dann auch das Publikum das Tanzbeim schwingen konnte. Resümierend zeigten sich alle TeilnehmerInnen sehr zufrieden über den gut organisierten Ablauf und über die hervorragende Vorbereitung der Veranstaltung durch die TSG-Tanztrainer und dem gesamten Helferteam.

DTSA-TeilnehmerInnen 2017

Torsten SalzmannTSG BaunatalGold mit Kranz u. Zahl
Gaby SalzmannTSG BaunatalGold (Wiederholung)
Thomas  GeiselerTSG BaunatalSilber
Svenja Franziska LaddaTSG BaunatalBronze
Martin BielerTSG Baunatal Gold (Wiederholung)
Marion BielerTSG Baunatal Gold (Wiederholung)
Dr. Michael Koss TC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
Jutta KossTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
Wolfgang Nicolaus TC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
Johanna NicolausTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
Fritz Hentschel TC79 in der KSV Auedamm Gold mit Kranz u. Zahl
Regine HentschelTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl

Bildergalerie



Erfolgreiche DTSA-Abnahme 2016 bei der TSG Baunatal

Erstmals unter der Leitung von Andreas Schönebeck, Abteilungsleiter der TSG Baunatal, fand am vergangenen Sonnabend die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) in der Kultursporthalle Großenritte in Baunatal statt. Die Veranstaltung war ein überzeugender Erfolg - sowohl für die zahlreichen Tänzerinnen und Tänzer als auch für den TSG Baunatal. 27 tanzbegeisterte Kinder der TSG Lohfelden und fünf Erwachsenentanzpaare des TC79 der KSV Auedamm und der TSG Baunatal stellten sich den Blicken des Wertungsrichters. Ob Bronze, Silber, Gold, Gold Wiederholung, Gold mit Kranz (Wiederholung) und Gold mit Kranz und Zahl (Wiederholung) - jede Abnahme des DTSA war eine Herausforderung für die Tanzpaare. Je nach Abnahmestufe zeigten die teilnehmenden Tänzerinnen und Tänzer drei bis fünf Tänze (Standard, Latein, Discofox) ihrer Wahl. Dabei wurden Taktgefühl, Harmonie, Tanzhaltung und Fußarbeit bewertet. Während Olaf Maiwald für die jeweils passende Tanzmusik sorgte, stand Bernhard Bohlender für die Technik zur Verfügung. Auch mitreißende Tanzauftritte der drei TSG-Kindergruppen unter der Leitung von Sarah Weintraut begeisterten das zahlreich erschienene Publikum. Trotz Anspannung und Anstrengung waren sich alle TeilnehmerInnen nach bestandener Prüfung einig – Tanzen macht unendlich viel Spaß! Dr. Michael Koss und Jutta Koss (TC79 der KSV Auedamm) hatten sich den Abnahmetermin bereits langfristig vorgemerkt und zeigten ihr ganzes Können für Gold mit Kranz und Zahl. Sie beendeten ihre 30. Prüfung mit ihrem Lieblingstanz, dem Paso Doble. Das durchweg begeisterte Publikum bedachte die besondere Leistung mit einem kräftigen Sonderapplaus. An die Abnahme schloss sich ein Tanz an/in den Mai an, bei dem dann auch das Publikum das Tanzbeim schwingen konnte. Resümierend zeigten sich alle TeilnehmerInnen sehr zufrieden über den gut organisierten Ablauf und über die hervorragende Vorbereitung der Veranstaltung durch die TSG-Tanztrainer und dem gesamten Helferteam. Getreu dem Motto: „Nach der Abnahme ist vor der Abnahme“ freut sich die TSG Baunatal bereits auf die nächste Veranstaltung dieser Art, zu der wir auch Sie sehr gerne (wieder) begrüßen würden!
DTSA-TeilnehmerInnen 2016
VornameNachnameVereinAbzeichen
TorstenSalzmannTSG BaunatalGold mit Kranz (Wiederholung)
GabySalzmannTSG BaunatalGold mit Kranz (Wiederholung)
UdoMoldenhauerTSG BaunatalSilber
MarianneMoldenhauerTSG BaunatalSilber
Dr. MichaelKossTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
JuttaKossTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
WolfgangNicolausTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
JohannaNicolausTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
FritzHentschelTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl
RegineHentschelTC79 in der KSV AuedammGold mit Kranz u. Zahl

 Impressionen der Veranstaltung



Das Ergebnis von Taktgefühl, Harmonie und Begeisterung – 10 Tanzsternchen und 37 DTSA-Abnahmen in 2014 bei der Tanzsportgemeinschaft (TSG) Baunatal

Das Angebot der Tanzportgemeinschaft (TSG) Baunatal in der Großenritter Kulturhalle lockte auch in diesem Jahr neben Vereinsmitgliedern verschiedener Tanzgruppen der TSG Baunatal zahlreiche weitere Tänzerinnen und Tänzer aus Nordhessen und Niedersachsen sowie tanzbegeistertes Publikum an.

Je nach Tanzsportabzeichen mussten die Teilnehmenden drei bis fünf Tänze mit unterschiedlicher Anzahl an Figuren vortanzen. Im Tanzprogramm standen u. a. Langsamer Walzer, Cha-Cha-Chá, Rumba, Tango, Jive, Slowfox, Discofox und Wiener Walzer. Für die jeweils passende Tanzmusik sorgten Olaf Maiwald und Bernhard Bohlender.

Ralf Zierenberg, Abteilungsleiter der TSG Baunatal, führte beschwingt, charmant und zugleich humorvoll durch die abwechselungsreiche Veranstaltung.

Zunächst ertanzten sich die Kinder der von Sarah Weintraut trainierten Gruppe mit einem Cha-Cha-Chá, einer Rumba, einer Samba und einem Jive ihre Tanzsternchen. Sodann folgten die Tanzprüfungen für das Deutsche Tanzsportabzeichen, bei denen jeweils nacheinander je zwei Paare 1,5 bis 2 Minuten tanzten. Das Publikum konnte sich derweil bei Kaffee und Kuchen stärken und bekam zwischendurch ebenfalls Gelegenheit zum (Mit-)Tanzen. Es gab zudem sehenswerte Showeinlagen von Dr. Michael Koss und seiner Ehefrau Jutta, die mit einem temperamentvollen Paso Doble begeisterten, und von Bernhard Bohlender und Karin Schließer (beide Discofox-Übungsleiter und aktives Turnierpaar), die eine ausdrucksstarke Discofox-Figurenkombination zur Akte X-Filmmusik zeigten.

Bronze, Silber und Gold hieß es am späten Nachmittag nach etwa 3 ½ Stunden und zahlreichen Tänzen für TSG-Vereinsmitglieder und Tänzerinnen und Tänzer vom TC79 der KSV Auedamm, vom TSC Schwarz-Gold Göttingen, vom Tanzclub Twilight, der Tanzschule Meyer-Rose und vom T. C. H. Oldenburg e. V.

Arnd Steinhäuser, Tanztrainer für Standard- und Lateintänze und Wertungsrichter, war begeistert von den tanzsportlichen Leistungen der Tanzpaare und belohnte deren Taktgefühl und Harmonie mit insgesamt 17 Abzeichen in Bronze, 10 in Silber, 3 in Gold und 7 in Gold mit Kranz/Wiederholung bzw. Gold mit Kranz und Zahl.

Zum Abschluss folgten er und seine Tanzpartnerin Martina Lotsch, beide S-Klasse Turniertänzer und für den TSC Schwarz-Gold Göttingen startend, dem Publikumswunsch, ihr tänzerisches Können zu zeigen. Beide beeindruckten das Publikum mit zwei Tänzen in Perfektion.

Nicht zuletzt dank der vielen Helferinnen und Helfer im Vorfeld und während der Veranstaltung ging der abwechselungsreiche Nachmittag für alle Anwesenden wieder viel zu schnell vorbei. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Fortsetzung in Form einer erneuten DTSA-Abnahme im kommenden Jahr.

Deutsches Tanzsportabzeichen in Gold mit Kranz Wiederholung bzw. mit Kranz und Zahl:
Thomas Broda, Karl Wagner und Angelika Wagner (TSG Baunatal);

Bereits die 26. Wiederholung tanzten:
Fritz Hentschel und Regine Hentschel, Dr. Michael Koss und Jutta Koss (TC79 der KSV Auedamm)

Deutsches Tanzsportabzeichen in Gold:
Martin Bieler, Marion Bieler (TSG Baunatal); Ralph Krimmel (TSG Schwarz Gold Göttingen).

Deutsches Tanzsportabzeichen in Silber:
Bernhard Bohlender, Karin Schließer, Anna Melzer, Pauline Weintraut, Lea-Denise Gibhardt, Jennifer Preiß, Alina Coelo Gon Calves, Lisa Arnold, Hanna Jatho, Konstanze Endrisch (TSG Baunatal). Deutsches

Tanzsportabzeichen in Bronze:
Christian Geis, Ina Geis (T. C. H. Oldenburg e. V.); Jürgen Kohnke, Elke Henning (Tanzschule Meyer-Rose); Edgar Lenz, Brigitte Engelhardt-Lenz, Martin Stein, Karin Kuss, Jasmin Stopka, Emelie Schenke, Christina Gleitze-Stümpert (TSG Baunatal); Andreas Tunger, Hilde Bohl, Kevin Richter, Thomas Geiseler, Rosemarie Pust (Tanzclub Twilight); Martina Lotsch (TSC Schwarz-Gold Göttingen).